Facebook Seite: Personen sperren und Blockierung aufheben

Facebook Symbolbild
(Quelle: Simon Steinberger auf Pixabay )

Sie möchten auf Ihrer Facebook-Seite eine Person sperren, weil diese unangemessene Kommentare abgibt, andere Personen beleidigt oder Spam verbreitet? Wir erklären, wie Sie Personen auf Facebook-Seiten blockieren und wie Sie die Blockierung aufheben.

Früher oder später stellen Sie sich als Seitenbetreiber die Frage: „Wie sperre ich jemanden für meine Seite?„. Häufig haben Sie für diesen Gedanken einen konkreten Anlass. Wahrscheinlich konnte sich eine Person nicht benehmen, hat andere Fans diskriminiert, beleidigt oder beschimpft. In diesen Fällen können Sie die Person von Ihrer Seite ausschließen.

Immer häufiger wird auf Facebook-Seiten auch Werbung für andere Webseiten oder andere Facebook-Seiten gepostet. Nicht zuletzt treiben Hater ihr Unwesen. Das sieht niemand gerne. Schließlich ist es Ihre Seite und Sie möchten bestimmen, was und in welchem „Ton“ etwas gepostet wird. Wir erklären nachfolgend, wie Sie unter Android oder iOS solche Personen blockieren. In der Web-App von Facebook können Sie aktuell leider keine Personen für Facebook-Seiten sperren. Wir erklären, wie Sie als Facebook-Nutzer Personen blockieren können.

Personen über einen Kommentar auf Facebook-Seiten sperren

Um eine Person für Ihre eigene Facebook-Seite zu sperren, benötigen Sie entweder die Facebook-App oder die Business Suite-App. In beiden Anwendungen können Sie Personen sperren, die einen Beitrag verfasst oder einen Kommentar unter einen Post geschrieben haben.

  • Wechseln Sie auf Ihre eigene Facebook-Seite, sodass Sie als Ihre Seite interagieren.
  • Rufen Sie sich zunächst den Post mit dem unseriösen Kommentar der Person auf.
  • Tippen Sie auf den Text des Kommentars der zu sperrenden Person (1).
  • Im Auswahlmenü finden Sie ganz unten den Eintrag „Person Sperren“ (2), den Sie antippen.
  • Abschließend müssen Sie noch einmal bestätigen, dass Sie die Person wirklich sperren möchten (3).
Facebook Person über Kommentar sperren
(Quelle: Screenshot)

Nutzer über Beiträge auf Facebook-Seiten blockieren

Um einen Nutzer über einen Beitrag auf Ihrer Facebook-Seite zu sperren, benötigen Sie die Facebook-App für Android oder iOS. So sperren Sie Personen, die zukünftig auf Ihrer Facebook-Seite keine Beiträge und Kommentare mehr schreiben sollen:

  • Rufen Sie sich den betreffenden Beitrag auf Ihrer eigenen Facebook-Seite auf.
  • Tippen Sie bei dem Beitrag oben rechts auf die drei Punkte (1), um weitere Optionen aufzurufen.
  • Im Kontextmenü finden Sie den Punkt „Person sperren“ (2). Tippsen Sie diese Option an.
  • Sie müssen jetzt noch einmal bestätigen, dass Sie diesen Facebook-Nutzer wirklich sperren möchten (3).
Facebook Seite Person über Beitrag blockieren
(Quelle: Screenshot)

Blockierte Nutzer für Facebook-Seite anzeigen

Sie möchten auf Ihrer Facebook-Seite die Blockierung eines Nutzers wieder aufheben? Dazu müssen Sie im Menü zunächst die blockierten Personen für Ihre Facebook-Seite aufrufen. Anschließend können Sie die Blockierung für Ihre Facebook-Seite aufheben.

  • Wechseln Sie in der Facebook-App auf Ihre Seite.
  • Tippen Sie oben rechts auf das Zahnrad, um die Einstellungen aufzurufen.
  • In den Seiteneinstellungen tippen Sie auf „Personen und andere Seiten“.
  • Tippen Sie jetzt auf „Gesperrte Personen und Seiten“.
  • Sie sehen alle Nutzer, welche für Ihre Facebook-Seite gesperrt sind. Tippen Sie auf den Button „Blockierung aufheben“, um den Nutzer zu entsperren.

Was können blockierte Personen auf Ihrer Facebook-Seite sehen?

Sobald Sie einen Nutzer auf Ihrer Facebook-Seite blockieren, kann dieser auf Ihrer Seite keine Beiträge mehr posten, keine Kommentare verfassen und keine anderen Handlungen vornehmen. Damit der Nutzer wieder mit Ihrer Seite interagieren kann, müssen Sie ihn entsperren.

Wir haben für Sie weitere nützliche Anleitungen rund um das Thema Facebook vorbereitet. Diese finden Sie unter Facebook-Anleitungen. Unter anderem zeigen wir Ihnen, wie Sie als Facebook-Nutzer andere Personen blockieren oder melden. Außerdem erfahren Sie bei uns, wie Sie Ihr Facebook-Profil in Suchmaschinen wie Google verbergen.


Erschrocken Kettenbrief Smartphone Kettenbrief: Hackerwarnung auf Facebook und WhatsApp vor Fabrizio Brambilla Kettenbriefe auf Facebook und WhatsApp stiften immer wieder Verwirrung und Unruhe. Aktuell wird in den sozialen Netzwerken wieder vor diversen Freundschaftsanfragen gewarnt. Unter anderem sollen Sie auf die Freundschaftsanfrage von Fabrizio Brambilla nicht reagieren. Dieser
Instagram Symbolbild Bilder und Instagram Story anonym ansehen & herunterladen – Trick zeigt Posts ohne Anmeldung Immer mehr Instagram-Nutzer und Unternehmen veröffentlichen auf dem beliebten Bildernetzwerk Storys. Ansehen können Sie die Instagram-Storys leider nicht ohne Anmeldung. Doch viele Nutzer möchten ihre Privatsphäre schützen und Instagram-Storys und Posts anonym ansehen. Wir erklären,
Instagram-App mehrere Konten wechseln Instagram: Mehrere Accounts auf dem Smartphone nutzen – so geht’s Sie verwenden mehrere Instagram-Accounts und möchten diese mit der Instagram-App auf dem Smartphone verwalten? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mehrere Konten einrichten und wieder entfernen. Wie hilfreich war dieser Beitrag? Bewertung Abschicken Durchschnittliche Bewertung 5

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.