Bundesnetzagentur: Angleichung der Preise bei Sonderrufnummern aus dem Fest- und Mobilfunknetz

Artikelbild Telefon
Symbolbild (Quelle: canva.com)

In einer Konsultation der Bundesnetzagentur wird über Sonderrufnummern und die bestehenden Preisunterschiede gesprochen. Bisher zahlen Sie beim Anruf einer Sonderrufnummer mehr, wenn Sie aus dem Mobilfunknetz anrufen. Anrufe aus dem Festnetz sind hingegen wesentlich günstiger. Diesen Preisunterschied will die Bundesnetzagentur noch in diesem Jahr abschaffen.

In vielen Bereichen werden telefonische Serviceleistungen angeboten. Oft kommen hier Sonderrufnummern wie die 0180 oder 0137 zum Einsatz. Egal ob Sie eine Flatrate für Telefonate in Ihrem Festnetz- oder Mobilfunkvertrag vereinbart haben, diese sogenannten Sonderrufnummern kosten extra. Es gibt auch einen preislichen Unterschied, wenn Sie aus dem Festnetz anrufen oder den Service aus dem Mobilfunknetz nutzen. Nicht selten sind hier die Minutenpreise zehnmal so hoch.

Dieser Preisunterschied ist für Sie als Verbraucher oft undurchsichtig dargestellt, nicht richtig nachvollziehbar und somit verwirrend. Gerade die Angabe: „Der Anruf aus dem Mobilfunknetz kostet maximal…“ ist zu ungenau. Das soll sich nun ändern. Die Bundesnetzagentur strebt eine Vereinheitlichung der Preise an.

Bundesnetzagentur will Preisunterschiede bei Sonderrufnummern abschaffen

Durch eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes, die im Dezember 2021 in Kraft treten soll, werden der Bundesnetzagentur neue Regelungsbefugnisse ermöglicht. Hierzu gehören auch die Preisanpassungen bei Sonderrufnummern. Diese werden nötig, da es für den Verbraucher oft sehr unübersichtlich ist, wie viel nun der Anruf einer Sonderrufnummer kostet. Derzeit ist für Sie die Nutzung einer Sonderrufnummer aus dem Mobilfunknetz teurer, als wenn Sie die Rufnummer vom Festnetz gewählt hätten. Nicht selten ist der Anruf aus dem Mobilfunknetz zehnmal so teuer.

Egal aus welchem Netz Sie anrufen – nach dem Vorhaben der Bundesnetzagentur sollen Sie zukünftig den gleichen Preis pro Minute oder Anruf zahlen. Damit wird es auch für die Betreiber der Sonderrufnummern einfacher. Diese müssten dann zukünftig nur noch eine Angabe zu den Kosten des Anrufes machen und nicht mehr zwischen dem Anruf aus dem Festnetz oder dem Anruf aus einem Mobilfunknetz unterscheiden.


Hätten Sie das gewusst?
Symbolbild Phishing

Was ist Phishing und wie gefährlich ist das?

Phishing ist ein weit verbreiteter Begriff aus dem Internet. Doch was versteht man unter dem Begriff Phishing eigentlich? Ist Phishing gefährlich? Und wie können Sie sich davor schützen? Und was sind Phishing-Mails und Phishing-SMS? Wir


Was halten Sie von dieser Regelung?

Was sagen Sie zu dem Vorhaben der Bundesnetzagentur oder haben Sie Fragen zu diesem Thema? In den Kommentaren unter unserem Artikel können Sie uns und unseren Lesern Ihre Meinung oder Ihre Frage hinterlassen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.