Marmelade ohne Zucker herstellen – Diese Rezepte helfen

Marmelade selber herstellen Symbolbild
(Foto: pixabay.com/TesaPhotography)

Sie möchten Marmelade selber machen und bei der Herstellung des Brotaufstriches auf zusätzlichen Zucker verzichten? Das geht und liegt zudem voll im Trend? Dabei müssen Sie auf süßen Geschmack nicht verzichten. Wir erklären, welche Rezepte Sie nutzen können.

Stellen Sie Ihre Marmelade lieber selbst her oder setzen Sie auf fertige Produkte aus dem Supermarkt? Viele Verbraucher möchten ihre Marmelade selber herstellen und dabei auf den Zusatz von Industriezucker weitestgehend verzichten. Der Geschmack soll darunter natürlich nicht leiden. Wir stellen in diesem Ratgeber zwei Rezepte für Marmelade ohne Zucker Geling-Garantie vor.

Beide Lieblingsrezepte bestehen zu 100 Prozent aus Früchten, sind frei von Industriezucker, künstlichen Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern. Die Besonderheit der Marmeladenherstellung ist, dass die Eigenschaften des Gelierzuckers durch gesunde Zutaten ersetzt werden. Allerdings unterscheiden sich die vorgestellten Zubereitungsformen in der Haltbarkeit des Endproduktes. Bei dem Marmeladen-Rezept ohne kochen müssen Sie Abstriche in der Haltbarkeit der Marmelade machen.

Schufa Datenauskunft kostenlos

Schufa Auskunft kostenlos bestellen – so geht’s

Sie möchten wissen, welche Daten die Schufa über Sie gespeichert oder weitergeleitet hat? Das ist einmal im Jahr kostenlos möglich. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Schufa-Auskunft kostenlos anfordern. Wie hilfreich war dieser Beitrag? Bewertung

Toilettenpapier, Klopapier

Wie lange reicht mein Klopapier? – Rechner hier

Das Klopapier auch mal knapp werden kann, hat uns die Coronakrise mit dem Lockdown gezeigt. Zumindest in Deutschland waren die Regale mit dem Toilettenpapier leer. Doch wissen Sie eigentlich, wie lange Ihre gekauften Klopapierrollen noch


Marmelade herstellen: Das benötigen Sie

Unabhängig von dem verwendeten Rezept benötigen Sie für die Homemade-Marmelade folgende Utensilien:

  • Neue oder gebrauchte Gläser mit passenden Deckeln bereitstellen.
  • Standmixer oder Pürierstab

Zur Schimmelvermeidung sollten Sie die Gläser sterilisieren – und das geht so: Einen passenden Topf mit Wasser füllen und das Wasser aufkochen. Gläser und Deckel in das Wasser legen und für einige Minuten kochen. Die sterilisierten Behältnisse herausnehmen und kopfüber auf ein sauberes Geschirrhandtuch stellen.

Tipp: Bitte nur einwandfreies Obst verwenden und die Mengenangaben beachten! Nun viel Spaß beim Ausprobieren und bestes Gelingen.

Fruchtige Marmelade mit zwei Zutaten ohne kochen herstellen

Das Basisrezept ist supersimpel, superköstlich, supergesund. Sogar das lästige Kochen entfällt, wodurch wertvolle Vitamine und Mineralstoffe erhalten bleiben. Bei der Variante wird geschmacksneutraler Chiasamen als Geliermittel genutzt. Als Obst eignet sich beispielsweise Blaubeeren, Erdbeeren, Mango oder Süßkirschen.

Hier die Zutatenliste für 2 Gläser:

  • 400 g frisches Obst
  • 4 EL Chiasamen

Und so bereiten Sie den Brotaufstrich in der eigenen Küche zu:

  1.  Obst waschen und abtropfen lassen. Stiele, Blätter bzw. Kerne entfernen.
  2.  Obst pürieren.
  3.  Jetzt den Chiasamen unter das Fruchtmus rühren. Die Masse abdecken und im Kühlschrank für eine Stunde quellen lassen.
  4.  Nun das Chia-Früchtemus nochmals pürieren sowie Konsistenz und Geschmack testen. Eventuell etwas Chiasamen hinzufügen, für mehr Süße ist Ahornsirup ideal. Es geht aber auch mit Honig oder Agavendicksaft.
  5. Zum Finale den fertigen Fruchtaufstrich in Gläser füllen und fest mit dem jeweiligen Deckel verschließen.

Lagerung und Haltbarkeit:

Den köstlichen Chia-Früchteaufstrich im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3  Tagen verbrauchen. Alternativ können Sie im Tiefkühlschrank einen Genuss-Vorrat anlegen und den Aufstrich portionsweise einfrieren.

Verwendung:

Ob pur, im Müsli, zur Waffel, auf dem Pfannkuchen oder als Brotaufstrich: Das köstliche Chiafrüchtemus verspricht Genuss ganz ohne Reue.


Hätten Sie das gewusst?
Facebook Symbolbild

Was ist Facebook und wie funktioniert es?

Sie haben auch schon einmal von Facebook gehört und möchten wissen, was das ist? Und was kann man mit dem sozialen Netzwerk alles machen? Wie funktioniert Facebook eigentlich? Die wichtigsten Fragen rund um das Social


Süßen Brotaufstrich ohne Zucker kochen

Das traditionelle Pektin ist zum Eindicken von Konfitüre wieder total angesagt. Das Naturprodukt wird aus unreifen und pektinreichem Obst wie Äpfel, Brombeeren oder Zitrusfrüchte gewonnen. Übrigens: Pektin erhalten Sie vorzugsweise in Bioläden und Reformhäusern.

Hier die Zutatenliste für 4 Gläser à 200 ml:

  • 1 kg vollreife Früchte
  • 20 Datteln (ohne Kern)
  • 1 Biozitrone
  • 40 g Pektin

Und so stellen Sie die Konfitüre in der eigenen Küche her:

  1. Obst waschen und abtropfen lassen. Bei Bedarf entkernen, Stiele bzw. Blätter entfernen.
  2. Zu den vorbereiteten Früchten Datteln und Zitronensaft geben. Alle Zutaten pürieren.
  3. Die Masse in einen Kochtopf füllen. Unter ständigem Rühren für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit dem Schneebesen das Pektin in die Masse geben. Das Ganze nochmals unter ständigem Rühren weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Gelierprobe durchführen: Dazu etwas heiße Fruchtmasse auf einen flachen Teller geben. Nach zwei Minuten sollte das Eingemachte nicht zerlaufen.
  5. Zum Konservieren die zuckerfreie Konfitüre in sterile Gläser füllen und sofort verschließen.

Lagerung und Haltbarkeit:

Bei kühler und dunkler Vorratshaltung sind gekochte Marmeladen mindestens ein Jahr haltbar. Geöffnete Gläser können ohne Bedenken bis zu drei Monaten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Verwendung:

Süßer Aufstrich ohne Zucker ist im Trend – er ist absoluter Lieblingsstar zum Frühstück, lecker als Kuchenfüllung und das beste Geschenk für Naschkatzen.

Wie stellen Sie Marmelade ohne Zucker her?

Wir wissen, dass es noch weitere Rezepte und Zubereitungsvarianten für Marmelade gibt. Bitte nutzen Sie die Kommentare unterhalb des Artikels, um unseren Lesern Ihr leckeres Rezept mitzuteilen. Wir freuen uns auf Ihre Ratschläge und Tipps.

Lesen Sie auch unsere anderen Haushalts-Tipps.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.